Chefdirigent
Schriftgrösse: A | A
 
 
 
Edita Gruberová (c) Lukas Beck

Vincenzo Bellini: La Straniera

Mit La Straniera gelang Vincenzo Bellini seine radikalste Partitur. Hector Berlioz, der an italienischer Oper eigentlich wenig Freude hatte, war beeindruckt von dieser Musik, in die "tiefe Leidenschaft, schmerzliche Rührung" und ein "Angstschrei wahnsinniger Liebe" komponiert seien.

Unter der musikalischen Leitung von Paolo Arrivabeni und in einer Inszenierung von Christof Loy wird das Stück in diesem Monat im Theater an der Wien präsentiert. Die weibliche Hauptrolle wird von Marlis Petersen alternierend mit Edita Gruberová gesungen, in der männlichen Hauptrolle wechseln Dario Schmunck und Norman Reinhardt. Mehr…

my RSO ab sofort zum reduzierten Preis!
„my RSO – Greatest Hits for Contemporary Orchestra“ um € 149,- und € 115,- für Freund/innen des RSO, Ö1 Club-Mitglieder und ORF RadioKulturhaus-Kartenbesitzer/innen
Mehr...
 
CD Neuerscheinung
Elisabeth Schimana
Virus #3
D: Gottfried Rabl 
Online-Shop
RSO on air

Fr., 23.01., 19.30 Uhr
Aus dem Konzertsaal

Sa., 24.01., 19.00 Uhr
Vincenzo Bellini: La Straniera 

Sa., 14.02., 15.05 Uhr
Apropos Musik

Aktuelle Veranstaltungen

Mi., 14.01. Vincenzo Bellini: La Straniera

Melodramma in zwei Akten (1829)
Libretto von Felice Romani nach dem Roman L'étrangère
von Charles-Victor Prévôt, Vicomte d'Arlincourt
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln  mehr

So., 15.02. Matinee

Karol Szymanowski: Konzertouvertüre E-Dur, op. 12 (1903-1905)
Witold Lutoslawski: Symphonie Nr. 4 (1992)
Witold Lutoslawski: Musique funèbre für Streichorchester / Trauermusik (1958)
Karol Szymanowski: Stabat Mater op. 53 für gemischten Chor und Orchester (1925-1926)  mehr

Fr., 20.02. Currentzis, Melnikov

Sergej Wassiljewitsch Rachmaninow: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 fis-Moll op. 1 (1891)
Alexander Skrjabin: Symphonie Nr. 2 in c-Moll op. 29 (1901)  mehr

RSO Kalender

 
English version | Impressum © 2011 ORF Radio-Symphonieorchester Wien